Herzlich willkommen bei der Drogenberatung KOBRA

aufgrund der aktuellen Situation haben wir unser Angebot auf Telefonberatung umgestellt. Dies tun wir, um die Ausbreitung des Coronavirus so weit als möglich zu verzögern und um Menschen, die zu Risikogruppen gehören, zu schützen.

Wir sind täglich in Müllheim unter 07631 5017 zu den üblichen Bürozeiten zu erreichen. Alle terminierten Beratungen mit Klient*innen und Angehörigen finden telefonisch statt.

 

Sollten Sie uns einmal telefonisch nicht erreichen, dürfen Sie uns eine Mail an kobra@agj-freiburg.de senden, wir kontrollieren dieses Emailpostfach mehrfach täglich oder im Einzelfall auch an unsere persönlichen Mailadressen. Bitte beachten Sie, dass Emails nicht datensicher sind. Wir rufen Sie gerne zurück, wenn Sie uns eine Rückrufbitte per Email senden.

Folgendes haben wir an die Situation angepasst:

  • aktuell finden keine Offene Sprechstunden in Müllheim statt

  • alle Gruppenangebote finden nicht statt

  • der FreD-Kurs am 20.03. und 27.03. findet nicht statt

  • es finden keine Präventionsveranstaltungen an Schulen statt

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen und wünschen Ihnen allen Gesundheit und Kraft in dieser herausfordernden Zeit.

Unser Team berät Sie in Müllheim und unseren Außenstellen in Breisach, Titisee-Neustadt und Freiburg in allen Fragen rund um das Thema Drogenkonsum.
Wir sind zuständig für den gesamten Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.

Wir sind da für:

  • Alle, die Drogen konsumieren.
  • Bezugspersonen, wie Eltern, Partnerinnen und Partner, Freundinnen und Freunde, etc.
  • Alle, die beruflich oder privat Fragen zu Drogen, Konsum und Abhängigkeit haben.

Online-Beratung

Als Suchtberatungsstelle arbeiten wir gemeinsam mit dem Caritas Onlineportal und beraten dort Menschen online und anonym im Bereich aller Fragen zum Thema Sucht (Angehörige und Betroffene).

Wir garantieren eine Antwort innerhalb von 2 Werktagen.

Wenn Sie auf den Button "Online-Beratung" klicken, werden Sie zur Caritas Online Beratung weiter geleitet. Die Angaben dort erfolgen auf höchstem Sicherheitsniveau. Die Zuordnung zu den Beratungsstellen erfolgt über die eingegebene Postleitzahl. Bei einer Postleitzahl aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald wird Ihre Anfrage an uns weiter geleitet.

MPU-Vorbereitung

MPU-Vorbereitung

Sie sind mit Betäubungsmitteln aufgefallen und haben nun Probleme mit der Fahrerlaubnis? Wenden Sie sich bei allen Fragen rund um die Wiederlangung der Fahrerlaubnis an uns. Wir beraten Sie unverbindlich und kostenfrei. Mehr erfahren ...

Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsument*innen

FreD

FreD steht für „Frühintervention bei erstauffälligen Drogen-konsumenten“. Das Programm richtet sich an Jugendliche und Heranwachsende, die im Zusammenhang mit Konsum von Rauschmitteln auffällig geworden sind. Mehr erfahren ...

JVA

Suchtberatung in der JVA Freiburg

Aufsuchende Suchtberatung in der Justizvollzugsanstalt Freiburg mit zielgruppenspezifischen Beratungsangeboten, wie z.B. klassische Suchtberatung und Therapie-Vorbereitung bzw.-Vermittlung. Mehr erfahren ...

Suchtprävention an Schulen

Suchtprävention an Schulen

Entwicklung und Realisierung präventiver Angebote und die Durchführung von Präventionsveranstaltungen wie Gesundheitsförderung in der Schule, Angebote für Lehrpersonen. Mehr erfahren ...

Offene Sprechstunde in Müllheim - momentan nicht möglich - bitte Aktuelles beachten!

Unsere Offene Sprechstunde dient dazu, einen ersten Kontakt herzustellen und Ihr Anliegen und den Beratungsbedarf abzuklären. Wir werden Ihnen im Gespräch dann ggf. weitere feste Folgetermine anbieten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir je nach Anfragesituation keine ausführliche Beratung durchführen und die Beratung nur innerhalb der angegebenen Zeiten stattfinden kann.

Wünschen Sie Angehörigenberatung, so können Sie telefonisch direkt einen festen Termin vereinbaren.

Aktuell findet keine Offene Sprechstunde statt!

Mo: 14:00 - 18:00 Uhr
Do + Fr: 10:00 - 12:00 Uhr
Eine kurzfristige Änderung der Offenen Sprechstunde ist möglich! Bitte beachten Sie den "Ticker" auf der Startseite ganz oben.

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht!